Morgenlage

Startseite|Morgenlage

FIM-92K – Finnland beabsichtigt den Kauf von Stinger Flugabwehrlenkflugkörpern

Die finnischen Streitkräfte beabsichtigen den Kauf von Flugabwehrlenkflugkörpern des Typs Stinger FIM-92K. Dies gab das Defense Security Cooperation Agency (DSCA) in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach hat das US-Außenministerium dem Foreign Military Sales (FMS) der Systeme bereits zugestimmt. Die von Finnland beabsichtigte Beschaffung umfasst insgesamt 355 Stinger FIM-92K Lenkflugkörper im geschätzten Wert von 380 Millionen US-Dollar.

Von |2022-12-02T21:01:54+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare

Beschaffung von digitalen Funkgeräten und Puma-Munition gebilligt

Die Bundeswehr kann mit der Beschaffung von digitalen Hand- und Fahrzeugfunkgräten beginnen. Dafür machte der Haushaltsausschuss in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch den Weg frei. Darüber hinaus wurde der Rahmen für den Kauf von mehr als 600.000 Schuss Maschinenkanonenmunition im Kaliber 30×173 Millimeter für den Schützenpanzer Puma geschaffen. Dies geht aus einer Meldung des Verteidigungsministeriums

Von |2022-12-02T15:27:48+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare

Bundeswehr Mittelfreigabe für Puma-Munition und weitere Rüstungsprojekte

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am Mittwoch die Finanzierung von mehreren Rüstungsprojekten freigegeben. Wie das Verteidigungsministerium in einer Mitteilung schreibt, kann nun die  Beschaffung von mehr als 600.000 Schuss Maschinenkanonenmunition für den Schützenpanzer Puma eingeleitet werden. Die ersten rund 25.000 Patronen der Munition im Kaliber 30×173 Millimeter sollen noch im Jahr 2022

Von |2022-12-02T15:01:47+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare

Franziska Cusumano leitet Mercedes-Benz Special Trucks

Seit dem 1. Dezember leitet Franziska Cusumano die Business-Unit Mercedes-Benz Special Trucks & Custom Tailored Trucks, das Kompetenzzentrum für die Kleinserienfertigung mit dem Know-How für Sonderbranchen wie das Militär-, Behörden und Agrargeschäft. Wie das Unternehmen schreibt, folgt sie Ralf Forcher nach, der nach acht Jahren in der Business-Unit, zuletzt als Leiter, zum Jahresende in den

Von |2022-12-02T13:27:47+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare

Erweiterung für Überschlagtrainer der schwedischen Streitkräfte

Die schwedischen Streitkräfte üben das Aussteigen aus umgestürzten Fahrzeugen mit Überschlagtrainern von Krauss Maffei-Wegmann (KMW). Der Bestand an drei Überschlagtrainern mit auswechselbaren Kabinen für die Schützenpanzer CV90 soll nach einem auf der internationalen Messe für Training und Simulation (I/ITSEC) in Orlando/Florida abgeschlossenen Vertrag um eine Kabine zur Simulation der Haubitze Archer erweitert werden. Wie KMW

Von |2022-12-02T13:27:48+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare

Dänemark vergibt Aufträge für Handwaffenmunition

Laut einer Bekanntmachung auf der EU-Vergabeplattform Tenders Electronic Daily der Europäischen Union befindet sich die dänische Agentur für Beschaffung und Logistik im Verteidigungsbereich (DALO) in der Endphase der Vergabe von zwei Verträgen über vier verschiedene Kaliber von Handwaffenmunition mit einem Gesamtauftragswert von 518,5 Millionen dänischer Kronen, was rund 70 Millionen Euro entspricht.   Ein Auftrag

Von |2022-12-02T13:01:56+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare

Berliner Prisma – Das Sondervermögen wird angezapft

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung in der Nacht vom 10. auf den 11. November 2022 die Vorlage der Bundesregierung für den Verteidigungshaushalt 2023 leicht nach oben und für die Verwendung von Mitteln aus dem Sondervermögen Bundeswehr leicht nach unten korrigiert. Das Verteidigungsbudget umfasst nun ein Gesamtvolumen von 50,12 Milliarden Euro, aus

Von |2022-12-02T13:27:50+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare

Weitere sieben Geparden für die Ukraine geplant

Die Bundesregierung will weitere sieben Flugabwehrkanonenpanzer vom Typ Gepard an die Ukraine abgeben. Damit wird sich die Gesamtzahl der gelieferten Systeme dieses Typs auf 37 erhöhen. Dies geht aus der Liste der Regierung über militärische Unterstützungsleistungen für die Ukraine hervor. Die Geparden kommen aus Beständen der Industrie und werden aus Mitteln der Ertüchtigungsinitiative finanziert. Wann

Von |2022-12-02T11:27:45+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare

Marine soll gebrauchte Hochseeschlepper erhalten

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am 10. November mit der Bewilligung der 25-Millionen-Euro-Vorlage den Weg frei gemacht für die Anschaffung von Marineschleppern. Am 26. November veröffentlichte das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) dann eine Ausschreibung für den „Kauf von zwei gebrauchten, marktverfügbaren Hochseeschleppern“. Den weiteren Angaben zufolge werden zwei Hochseeschlepper

Von |2022-12-02T10:29:59+01:00Dezember 2nd, 2022|Morgenlage|0 Kommentare
Nach oben